Seite 1 von 1

Wo ist der Fehler?

BeitragVerfasst: Do 30. Nov 2017, 09:24
von smurfaholic

Re: Wo ist der Fehler?

BeitragVerfasst: Do 30. Nov 2017, 09:29
von smurfaholic

Re: Wo ist der Fehler?

BeitragVerfasst: Do 30. Nov 2017, 23:35
von robbery1979
Das passiert wenn zwei Dumme den gleichen Gedanken haben. Man gibt einen utopischen Preis ein damit man es um jeden Preis bekommt.
Kommt oft vor, sieht man immer wieder und eigentlich könnte man damit eine ganze Show pro Woche veranstalten...

Das andere, keine Ahnung was dies nun sein soll (Stikeez?), scheint ja so rar zu sein, dass man denselben Artikel zigfach anbietet und irgendjemand scheint ja auch diesen Unpreis gezahlt zu haben...

Re: Wo ist der Fehler?

BeitragVerfasst: Sa 2. Dez 2017, 14:21
von Jo K
für den Preis gebe ich die zwei Sätze auch ab..... na gut, mit 25% Rabatt bei Sofortkauf :lol:

Re: Wo ist der Fehler?

BeitragVerfasst: So 3. Dez 2017, 00:27
von robbery1979
Das glaube ich gerne.

Jedenfalls ist bezahlt und neutral bewertet worden. Mal gespannt wie André diese Metallfiguren im O-Ei-A 2019 bewertet. Vielleicht wirst du dann reich Jo...

Ich sollte mir auch mal Metallfiguren zulegen...sicher ist sicher...

Re: Wo ist der Fehler?

BeitragVerfasst: So 3. Dez 2017, 20:46
von Jo K
Diese Figuren hab auch auch schon in den USA in Auktionen gefunden, für kleines Geld.
Was den Käufer zu diesem Gebot bewegt hat ist mit schleierhaft.

Zumal auch aktuell Komplettsätze im Sofortkauf für unter 100 Euro angeboten und NICHT verkauft werden.

Beispielsweise hier - da kannst Du mit der Geldanlage anfangen:

https://www.ebay.de/itm/METALL-SATZ-TAN ... SwcB5ZN~zQ

oder hier:
http://www.ebay.de/itm/4x-Metallfiguren ... Sw6b9Z3hDz

vG Jo

Re: Wo ist der Fehler?

BeitragVerfasst: So 3. Dez 2017, 21:08
von robbery1979
Viele achten nicht auf Sofortkäufe und wollen lieber in der Auktion als Sieger hervorgehen. Dabei spielt der Preis selten eine Rolle. Fehlendes Selbstbewusstsein oder Dummheit kann man es auch nennen, ist aber jedem selbst überlassen...

Wird ja von Ebay auch noch selbstlos geschürt, wenn man gerade überboten wurde und man dann liest, dass man es "demjenigen zeigen soll"...lassen sie sich nicht unterkriegen und bieten sie auf Teufel komm raus (könnte es auch heißen...)...

Ich habe eine Schmerzgrenze und wirtschaftlich betrachtet überlasse ich auch den anderen das Feld, wenn es zu teuer wird...

Soeben sind zwei Autos versteigert worden, die ich im Sofortkauf ca. für die Hälfte anbiete, aber so ist es oftmals.

Jedenfalls war es mehr als Spaß gedacht, dass ich mit Metallfiguren anfange. Obschon bei Reinholds Händlerpreisen man selten was falsch machen kann.

Man kann nicht alles sammeln,

VG
Harald

Re: Wo ist der Fehler?

BeitragVerfasst: Mo 4. Dez 2017, 00:22
von Lionel
Naja... "falsch machen" ist natürlich relativ.
Es kann aber auch nicht schaden wenn man genau hinsieht was man kauft. ;-)