Auktionswaaaahnsinn..

Du hast den Fund deines Lebens gemacht oder Fragen zu Auktionen oder Fälschungen. Hier bist Du richtig! - Infos - Auktionswarner - Beschreibungen

Re: Auktionswaaaahnsinn..

Beitragvon stubbi48 » Di 9. Jun 2015, 22:47

hab ich hier was verpasst oder sind die Preise wieder gestiegen?

http://www.ebay.de/itm/361311393849?_trksid=p2060353.m1438.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT


Mathias
stubbi48
 
Beiträge: 119
Registriert: So 5. Jan 2014, 23:02

Re: Auktionswaaaahnsinn..

Beitragvon jargo » Mi 10. Jun 2015, 08:46

hmm..eigentlich hast Du nichts verpasst.

Es sind "nur" die Fass-Varianten und die Kopfvariante dabei. Es ist ja bekannt, daß bei diesem Verkäufer die Preise über dem "Normal"-Preis liegen.. Aber so hoch ?? :shock:

Wenn ich mir die Bieterliste anschaue.. halte ich einen Bereich so um die 70-80 Euro für akzeptabel.


LG
Marco
Benutzeravatar
jargo
Administrator
 
Beiträge: 163
Registriert: So 24. Nov 2013, 18:03

Re: Auktionswaaaahnsinn..

Beitragvon jargo » Fr 19. Jun 2015, 09:20

Also, ich weiß ja net.. aber bei ihm werden Traumpreise erzielt..

die Preise waren schon immer etwas höher, aber gleich so hoch ?? :shock: :shock:

KLICK

KLICK

KLICK

LG
Marco
Benutzeravatar
jargo
Administrator
 
Beiträge: 163
Registriert: So 24. Nov 2013, 18:03

Re: Auktionswaaaahnsinn..

Beitragvon stubbi48 » Fr 19. Jun 2015, 09:49

da waren einige "Ausreißer" dabei.

hast gute Beispiele gepostet.

hatte auch vieles auf beobachten und nur eine Auktion gewonnen. solche Preise will ich nicht bezahlen.


Mathias
stubbi48
 
Beiträge: 119
Registriert: So 5. Jan 2014, 23:02

Re: Auktionswaaaahnsinn..

Beitragvon jargo » Fr 19. Jun 2015, 10:56

..dann hab ich hier mein kleines Vermögen :D

Bild

Lg
Marco 8-)
Benutzeravatar
jargo
Administrator
 
Beiträge: 163
Registriert: So 24. Nov 2013, 18:03

Re: Auktionswaaaahnsinn..

Beitragvon spitfire » Fr 19. Jun 2015, 14:05

Hallo,
ja bei den Varianten sind aus meiner Sicht sehr gute Preise erzielt worden. Die Variantensammler wird das natürlich freuen, dass es auch noch Ü-Ei Gebiete gibt, die im Preis stabil oder auch mal steigen können.

Der grüne Iquanodon hat mich auch überrascht, dass er über 150 EUR geht. Aber wenn man mal bedenkt, dass viele Sammler den Grünen in aller Regel noch suchen und die eingefleischten Saurier-Sammler bei einem auch nicht halt machen, können auch schon mal Preise jenseits von 200 EUR zustande kommen. Zum Glück habe ich meinen letzten in Dreieich für 100 EUR bekommen. Das war ja ein Schnäppchen :D und zudem noch eine Bemalungsvariante, die ich noch nicht hatte.

Der braune Styracosaurus müsste m. E. aus weißem GM (m. E. die gängigste Version vom Braunen) sein, aber der aus der Auktion hatte noch was besonderes. Die Hörner waren nicht dunkel bzw. schwarz bemalt. Insofern halte ich den Preis schon für angemessen. Das wird der ein oder andere Sammler vermutlich wohl bemerkt haben.

Viele Grüße
Dieter
spitfire
 
Beiträge: 49
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 10:20

Re: Auktionswaaaahnsinn..

Beitragvon hilgi » Sa 20. Jun 2015, 16:29

wow also diese Preise sind wirklich schon sehr hoch würde mich interessieren wer so viel bezahlt
selten ja aber meiner Meinung nach zu teuer !!
hilgi
 
Beiträge: 74
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 16:42

Re: Auktionswaaaahnsinn..

Beitragvon jargo » Mi 24. Jun 2015, 10:14

Also, ich weiß ja net, was das soll aber

knapp 63,- Euro !!! für 2 (defekte) Stegos.. (Okay, die Farbgebung ist schon besonders, oder ein evtl. Gußfehler..aber....)

KLICK

Ich glaub, ich geb ihm meine Sachen zum Verticken. Selbst mit Gebühr würde ich am Ende mehr bekommen, als wenn ich solche Sachen selbst verkaufe.. ne ne ne ne ne

LG
Marco
Benutzeravatar
jargo
Administrator
 
Beiträge: 163
Registriert: So 24. Nov 2013, 18:03

Re: Auktionswaaaahnsinn..

Beitragvon smurfaholic » Mi 24. Jun 2015, 16:43

Wer sich etwas intensiver mit den Sauriern beschäftigt, sollte eigentlich das Besondere bei dieser Auktion auf Anhieb erkennnen ;-)
Es geht doch ganz klar um den rechten Stego: hier ist, im bei dieser Variante üblichen Gußfehler, tatsächlich die Zacke (zumindest ein Stück weit) ausgegossen! In dieser Form ist das eine eeeextrem seltene Version, die ich selbst nur 1x unter hunderten (wenn nicht noch mehr...) Stegos gesehen habe (hatte ja auch mal 'n paar von den Dingern :D )!
Also eine richtige Rarität, die so schnell nicht wieder kommen wird. Der Preis ist daher leicht nachvollziehbar (wenn der gute g. das auch noch so in der Artikelüberschrift erwähnt hätte, wäre der Preis sicher noch höher gegangen), da sich inzwischen ja einige Leutchen auf die Saurier eingeschossen haben.
smurfaholic
 
Beiträge: 22
Registriert: Sa 13. Sep 2014, 19:58

Re: Auktionswaaaahnsinn..

Beitragvon jargo » Do 25. Jun 2015, 09:59

Ja.. gesehen habe ich das schon.. würde aber nie so viel dafür ausgeben 8-)

Aber, wer so Gußvarianten sammelt.. gerne.. :D
Benutzeravatar
jargo
Administrator
 
Beiträge: 163
Registriert: So 24. Nov 2013, 18:03

VorherigeNächste

Zurück zu Auktionshäuser und Fälschungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron